ResMa Compact

ResMa® Compact

 

  • Die einfachste Möglichkeit mit ResMa® zu beginnen ist die Einstiegslösung ResMa Compact, mit eigener Hardware. Eine kompakte Hardware für den Einbau im Schaltschrank als Server und gleichzeitig als Connector für den Anschluss von Modbus-RTU oder Modbus-TCP basierenden Zählern bietet dazu eine preisgünstige Variante. Das System ist geeignet mehrere Hundert Messpunkte zu erfassen und auszuwerten, bei bis zu drei Clients (Benutzer) gleichzeitig. Das Anlegen von Energiezählern unterschiedlicher Hersteller geht sehr einfach über die Benutzeroberfläche und herstellerspezifischer Vorlagen.

  • ResMa compact

  • Einstiegslösung

    Einstiegslösung

  • Der robuste IPC ist mit einem Windows 7 embedded Betriebssystem ausgestattet und verfügt über einen leistungsfähigen Quad-Core-CPU und einer SSD. Das Gerät arbeitet lüfterlos und hat eine geringe Leistungsaufnahme bei Betrieb mit 24 Volt Versorgungsspannung. Die integrierte RS482-Schnittstelle ist direkt zum Anschluss von Modbus-RTU-Zählern geeignet. Eine Netzwerkschnittstelle dient dem Anschluss von Modbus-TCP-Zählern, die andere ist für die Integration ins Netzwerk vorbereitet.

    ResMa® ist bereits installiert, so dass zur schnellen Inbetriebnahme nur noch die IP-Adresse und die Kommunikationsinformationen für den Anschluss der Zähler definiert werden müssen. Es können alle üblichen Zähler mit Modus-RTU (RS485) oder Modbus-TCP (Ethernet) angeschlossen werden.

Die Software kann später auf ein erweitertes Mengengerüst oder um zusätzliche Leistungen erweitert werden. Wenn eine große Lösung angestrebt wird, werden die Lizenzkosten angerechnet und der Hutschienen-PC kann als lokaler Datensammler umfunktioniert werden.

Produktinfo ResMa®-Compact zum herunterladen

zurück zur Hauptseite